CARAVAN SALON CLUB Forum

Wasserfilter von Alb Filter

Hat jemand Erfahrungen mit Alb Filter gemacht?
Welche Filter habt ihr im Einsatz?
Vielen Dank vorab und viele Grüße
Uwe

Wir benutzen keine Wasserfilter.
Die Trinkqualität läßt in vielen Ländern (vornehmlich südliche) stark zu wünschen übrig, weswegen wir uns angewöhnt haben, das Wassser aus dem Wassertank nur zum Spülen, Duschen und Zähneputzen verwenden. Für alles andere nutzen wir gekauftes (stilles) Wasser.
Einzige Ausnahmen waren Deutschland und Island, wo wir der Qualität vertrauen.

Gruß, Martin

2 „Gefällt mir“

Wir verwenden auch keinen Wasserfilter!
Pur trinken wir kein Leitungswasser und für die o.g. Dinge (einschl. Kaffee aus der Espressokanne) reicht uns auch in südlichen Gefilden seit fast 40 Jahren das, was aus den Trinkwasserhähnen kommt.

Hallo, Uwe.

Wir verwenden den DeCont Bio-Filter C1-100 von Feindrahtwerk Adolf Edelhoff GmbH & Co. KG.
Wir sind mit dem Filter sehr zufrieden. Hatten noch nie Probleme mit dem Trinkwasser.
Das gebunkerte Wasser benutzen wir für Alles.

Gruß, Werner und Susanne

Hallo Uwe,
Wir benutzen seit vierzig Jahren Micropur flüssig. Wir benutzen das Wasser für die Kaffeemaschine und zum kochen - Zähneputzen.
Nur in Südländischen Regionen ist das Wasser ausschließlich zum kochen und Zähneputzen. Für die Kaffeemaschine benutzen wir gekauftes stilles Wasser.
Gruß Laika06

Guten Morgen.
Nach dem Besuch von „Montesumas Rache“ in Ägypten, durch schlechtes Wasser beim Zähneputzen, verwenden wir den Alb Filter. Wir können sogar noch den Aktivkohle Filter gegen schwefligen Geschmack (Island) dazu verwenden. Um das Wasser zu schützen, wenn wir das Fahrzeug mal nicht benutzen haben wir noch Mikropur. Dann muss man es nicht jedesmal ablassen.
Grüße aus Frankfurt

Vielen Dank. Aus den vielen Antworten leiten wir ab, dass der Albfilter das richtige ist, oder man verwendet konsequent gekauftes Wasser für alle ‚Lebensmittel-Anwendungen‘.
Gruß US

1 „Gefällt mir“