CARAVAN SALON CLUB Forum

Sind Feuerlöscher ein Thema?

Für mich sind Feuerlöscher immer ein Thema! Erstens im Bezug auf Sicherheit und zweiten mache mir die Rückstände nach der notwendigen Benutzung etwas kopfzerbrechen. Ich bin im Zuge meiner Recherchen nach dem geeignetsten Feuerlöscher auf folgende Dinge gestoßen.
Pulverlöscher im Wohnmobil oder -wagen: Das Pulver kriecht monatelang danach noch aus allen möglichen Ritzen.
Schaumlöscher: Schon mal die Sauerei danach gesehen?
Abgesehen von den unterschiedlichsten Brandklassen.
So bin ich auf folgende Lösung, zugegeben nicht die Billigste, aber für mein Verständnis auf die Effektivste, gekommen. Aerosol ist nahezu rückstandsfrei und kann im Gegensatz zu CO²-Löschern auch in geschlossen Räumen benutzt werden.
Hier mal der Link in Youtube:

Und hier der Link zu einem Händler:

Wie gesagt, ich bin kein Fachmann in Brandbekämpfung und ich habe meine beiden Fahrzeuge mit diesen Feuerlöschern ausgestattet.
Was ist nun eure Meinung dazu und gibt es vielleicht Nachteile, die mir unbekannt sind?
Mit Grüßen
Peter

Hallo, welcher Feuerlöscher sie benutzen ist eigentlich kein Thema, Hauptsache sie haben eine. Oder?
Gr Benz

Interessante Sache;
vor allem die Gewichtsersparnis finde ich sehr gut;

habe einen 3 kg Löscher an Bord, wobei ich weiß, dass der eher für das gute Gewissen taugt, als ein Feuer zu löschen

*allzeit allen gute Fahrt

Mike

Wir haben den beworbenen Löscher seit Jahren, damals von einem Anbieter aus Italien für unter 40 Euro erworben, da er für alle Brandklassen geeignet ist. Er ruht seither erwartungvoll im eigentlich als Müllkorb an der Wohnwagentür gedachten Behältnis gut befestigt mit dem genannten Befestigungsclip. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen, wenn wir ihn mal einsetzen müssten.

1 „Gefällt mir“

Übrigens bietet die F. MAUS (MAUS XTIN KLEIN - MAUS Feuerlöscher Deutschland) ein ähnliches System an, bei dem der Feststofflöscher mit einem Knopfdruck gezündet wird.