CARAVAN SALON CLUB Forum

Ja servus i bin da bäda

„… kurz vorstellen würdest!“ sorry, wußte nicht dass das üblich ist, bin sehr selten auf internetforen unterwegs. also wir sind der peter und die gerlind aus dem schönen land der bayern und fahren seit 2016 unseren exis-e, nachdem wir vorher testweise zweimal ein mobil gemietet hatten. bisherige reiseziele waren neuseeland, schottland, frankreich, schweden und eigentlich sollten viele andere folgen, vor allem da ich seit einem jahr rentner bin, doch leider hat corona das verhindert. aber das soll ja jetzt besser werden …!? gruß an alle forumsteilnehmer, allzeit gute fahrt und hoffentlich keine überfüllten stellplätze!

2 „Gefällt mir“

Servus bäda (Peter für die Nordlichter :wink:), herzlich Willkommen in dieser Runde und danke für Deine nette Vorstellung!

Hoffen wir, dass der ganze Corona… endlich mal ein Ende nimmt! :+1:

Deine Bedenken vor übervollen Plätzen (egal ob Stell- oder Campingplatz) kann ich gut nachvollziehen!
Aber schon vor Corona hatte man oft auch in der Nebensaison Probleme, freie Plätze zu finden.

Viele Grüße, ebenfalls aus Bayern :slightly_smiling_face:,

Helmut

Servus Peter, bin aus dem Grenzgebiet Oberpfalz/Oberfranken. Mich würden eure Erfahrungen in Schottland interessieren… Wir sind mit einem Pössl Roadcruiser 640 unterwegs…
Gruß
Markus

naja … da ließe sich ein ganzes buch drüber schreiben, ist allerdings auch schon 10 jahre her … ich versuch mal ne kurze zusammenfassung. campingplätze: fast immer sehr schön, super lage und reichlich stellplätze; die schotten: extrem freundlich und gut drauf; das wetter: bekannt (der sommer 2012 war der regenreichste seit jahren…), in den highlands kann es auch im august schon mal kurz vor’m schneien sein; die landschaft: beeindruckend, vor allem im norden aber auch sehr einsam und menschenleer, kann bei miesem wetter leicht depressiv wirken; gegenmittel: der whisky, der beste der welt; das essen: keineswegs so schlecht wie die britische küche allgemein gemacht wird (unbedingt probieren: haggis mit whisky-sahne-sauce, muscheln und jede art fisch und die fish&chips sind eh die zweitbesten der welt - die besten gibts in neuseeland); unbedingt vermeiden: free camping in der nähe von wasser und moor: die sandflies haben uns fast aufgefressen, auch die mückennetze vor den fenstern waren für die mistviecher kein hindernis. gruß nach oberfranken, da bäda

Grias di Bäda und herzlich willkommen im Forum.

Ja, das mit den übervollen Stellplätzen war schon vor Corona ein Problem, hat sich aber (meiner Meinung nach) in den letzten zwei Jahren verschärft. :sleepy:

Hoff ma, dass si des irgendwann wieder „normalisiert“

Allen allzeit gute Fahrt und immer einen freien Platz wo man ihn braucht.

Gruß von am Bayer, aber nicht mehr dort wohnend. :sob:

super, danke. Freu mi scho auf unser scotch Adventure!