CARAVAN SALON CLUB Forum

4 Original Fiat 16" Leichtmetallfelgen (1374083080) zu verkaufen

Biete einen Satz FIAT Leichtmetallfelgen wegen Auflastung meines Wohnmobil zum Verkauf an.
VHB 1000 €
Abholung in 88138 Hergensweiler

Passend für: Fiat Ducato 250 Light ab Baujahr 05/2014
Lochkreis: 5x118
Einpresstiefe (ET): 68
Felgenbreite: 6J
Zollgröße: 16;
mit Nabendeckel
Gewicht: ca 12 Kg
Traglast: 1040 Kg pro Alufelge
Neupreis 349 EUR pro Felge
gelaufen 5000 km

1 „Gefällt mir“

Mein Nachbar hat auch einen „Light“, den er hat auflasten lassen. Da er bis 4t gehen kann, reichen die Felgen aber aus.
Ich hab einen „Heavy“, der auf 4,25t aufgelastet ist. Auch da reichen die serienmäßigen 16"-er, auf denen ich jetzt Winterreifen aufgezogen habe. Sonst sind jetzt 18"er drauf.
Gruß, Martin

Da hat Dein Nachbar Dir aber Unsinn erzählt. Die serienmäßigen Fiat-Felgen bei dem Light haben eine Tragkraft von 1040 kg.
Bei einer Auflastung auf nur 3,85 t erhöht sich die zulässige Achslast hinten auf 2240 kg. Somit werden dort Felgen benötigt, die eine Tragkraft von mindestens 1120 kg haben. Und somit müssen die gleichen Felgen auch vorne sein.
Beim Heavy sieht die Sache schon anders aus. Dort werden Felgen mit einer höheren Tragkraft serienmäßig verbaut, so dass auch keine technische Änderung bei der Auflastung erfolgen muss sondern nur eine Änderung der KFZ-Papiere.
Die WoMos werden aber auch von Hersteller zu Hersteller anders serienmäßig ausgestattet.
Tipp: Die Tragkraft der Felgen genau überprüfen.

Gruß, Klaus

Erzählt hat er nichts, ich habs ja gesehen.
Was aber gegenüber Deiner Schilderung anders ist, ist die Tatsache, daß seine Achslasten nicht erhöht wurden, sondern so schon in den Papieren stand. Sowohl bei ihm als auch bei mir stehen Achlasten, die in der Summe höher sind, als was das Fahrzeug wiegen darf.
Da bei ihm vorne andere Federn und hinten eine ZLF verbaut wurden, wurde nicht auf 3,85t, sondern auf 4t aufgelastet. Einen Eintrag oder Hinweis bzgl. der Felgen erfolgte nicht.
Somit kann man nur schlußfolgern, daß man das überhaupt nicht beachtet oder geprüft hat, oder, die Felgen sind von vorherein für höhere Gewichte ausgelegt gewesen. Für letzteres sprechen die bereits höheren Achlasten.